REBENSORTEN

UNSERE REBSORTEN KENNEN LERNEN

Pinot Noir

Pinot Noir

Sie ist eine der ältesten roten Rebsorten und ihr Heimatland ist das Burgund.
Sie macht die schönsten Rotweine. Daraus werden auch Weißweine hergestellt,
der berühmteste Schaumwein der Champagne.

Diese Sorte verursacht leider viele Probleme im Anbau- und Vinifikationsprozess, aber
aber wenn der ganze Prozess reibungslos verläuft – bekommt man, das Beste, fast
ausgezeichnete Weine.

Der Pinot Noir hat einen Hauch von Kirschen, Sauerkirschen und Himbeeren.

Riesling

Riesling

Es ist eine klassische Rebsorte, die mit deutschem Wein assoziiert wird. Es funktioniert gut bei
weiter nördlich, so dass sie im Süden praktisch nicht vorhanden ist.
Produzenten.

Die Einzigartigkeit dieser Sorte liegt in der Tatsache, dass sie trockene, qualitativ hochwertige Weine liefern kann
Säuregehalt, sehr
mineralisch, mit Noten von exotischen Früchten, wie auch Dessertwein geben kann,
süß, aber mit
ausgewogener Säuregehalt.

Diese Sorte eignet sich auch hervorragend für die Eisweinproduktion. Riesling
riecht
Äpfel, Rosinen, Honig und blumige Aromen.

Cuvée

Cuvée

Sie ist eine der ältesten roten Rebsorten und ihr Heimatland ist das Burgund.
Sie macht die schönsten Rotweine. Daraus werden auch Weißweine hergestellt,
der berühmteste Schaumwein der Champagne.

Diese Sorte verursacht leider viele Probleme im Anbau- und Vinifikationsprozess, aber
aber wenn der ganze Prozess reibungslos verläuft – bekommt man, das Beste, fast
ausgezeichnete Weine.

Der Pinot Noir hat einen Hauch von Kirschen, Sauerkirschen und Himbeeren.